2. Lienzer Pflegenacht
09. November 2007

Programm

Chirurgie17:15 - 17:30 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
DGKS Anderle Herta, Pflegecontrollerin

17:30 - 18:00 Uhr

ETHIK AUS DER SICHT DER MEDIZIN
Vortragender: OA Dr. W. Raneburger
FA für Innere Medizin, ÖÄK Diplom Palliativmedizin

weitere Informationen folgen in Kürze

18:00 - 18:30 Uhr
ETHIK AUS SICHT DER PFLEGE
Vortragende: DGKS Heidi Ploner-Grißmann
Akad. Expertin für Palliativ Care; Spiritual Care

weitere Informationen finden Sie hier

18:30 - 19:00 Uhr
Pause

19:00 Uhr
Kurzinformation von LH StV. Dr. E. Zanon
Das Österreische Gesundheitswesen und dessen Finanzierung

19:00 - 19:30 Uhr
ETHIK UND PFLEGE AUS SICHT DER PASTORALTHEOLOGIE
Vortragende: M. Steier
Gemeindereferentin,
Klinikseelsorgerin am Klinikum Kassel (BRD)


weitere Informationen finden Sie hier


Anschließend Podiumsdiskussion zum Thema:
Ist eine Balance zwischen ethischem Handeln und ökonomischem Denken überhaupt möglich?

Moderation:
Dipl. Pfl.Wirtin (FH) PDir. A. Leimhofer

Mitwirkende:
LH Stv. Dr. E. Zanon
NR DGKS M. Grander
OA Dr. W. Raneburger
DGKS H. Ploner-Grißmann
M. Steier
DGKP R. Jestl

mehr dazu hier