Station

Prim. Dr. Martin SCHMIDT

Leitender Arzt:
Prim. Dr. Martin SCHMIDT
Ärztlicher Direktor
Telefon:    04852/606 - 82150
E-mail:     m.schmidt@kh-lienz.at


Leitende Pflegekraft:
DGKS Hermelinde MAYR
Telefon:    04852/606 - 82155
E-mail:     h.mayr@kh-lienz.at



Schreibbüro -
Information und Anfragen
:  
Christine JANUSCHKE
Tel: 04852/606 - 82157
Fax: 04852/606 - 679
E-mail: c.januschke@kh-lienz.at

Über uns

Eine moderne psychatrische Versorgung findet im Allgemeinkrankenhaus statt. Sämtliche medizinischen Fachrichtungen - auch die Psychiatrie und Psychotherapie - sind im gleichen Haus vertreten und können rund um die Uhr Patientinnen ambulant, teilstationär oder stationär behandeln. Das heißt auch, dass integrierte, interdisziplinäre Behandlungsformen unter einem Dach möglich sind.

Auf diese Weise kann die ärztliche Behandlung der oftmals verschiedenen Erkrankungen gleichzeitig erfolgen. Aber auch die Behandlung psychiatrischer Erkrankungen bei körperlich erkrankten Menschen kann durch eine effektive Konsiliarpsychiatrie noch innerhalb der somatischen Behandlungszeit erfolgen.

Seit Dezember 2009 gibt es in Osttirol eine ambulante und eine stationäre psychiatrische Versorgung. Damit ist für die Region ein Wohnort nahes Behandlungsangebot vorhanden. Der Ausbau der Bettenzahl und die Eröffnung einer Tagesklinik erfolgten im Jahr 2010. Damit ist die psychiatrische Vollversorgung im Bezirk Osttirol sicher gestellt und weite Anfahrtswege nach Nordtirol oder Kärnten entfallen.

Durch diese gemeindenahe Behandlung können lange stationäre Aufenthalte fast immer vermieden werden, die PatientInnen können jederzeit besucht und das soziale Umfeld kann in die Behandlung einbezogen werden. Angehörige können wegen der Wohnort nahen Versorgung deshalb auch sehr gut in die Entlassungsvorbereitungen und in die Nachsorge miteinbezogen werden. Diese trägt wesentlich dazu bei, Behandlungserfolge langfristig zu stabilisieren.


Vorurteile und Stigma

Ungefähr 30% aller Menschen leiden im Laufe ihres Lebens an einer psychiatrisch behandlungsbedürftigen Erkrankung. Seelische Störungen sind also sehr weit verbreitet. Leider schämen sich viele Menschen wegen ihrer seelischen Erkrankung. Dabei handelt es sich um PatientInnen und auch um Angehörige, die sich vor der möglichen Diskriminierung durch das Umfeld fürchten. Leider ist dies nicht immer unbegründet. Zur optimalen Behandlung gehört aber auch, dass sellisch kranke Menschen keine Angst davor haben müssen, als seelisch krank erkannt zu werden. Dies zeigt die hohe Verpflichtung aller, die in einer Region zusammen leben und arbeiten. Eine psychiatrische Versorgungsklinik und ihre PatientInnen sind deshalb in hohem Maß darauf angewiesen, dass Vorteile und Diskriminierung von Menschen mit seelischen Störungen für ebenso normal gehalten werden müssen wie körperliche Erkrankungen und Gebrechen. Sie stellen keinen Sonderfall von Erkrankungen dar, sind aber im Gegensatz zu den körperlichen Erkrankungen viel mehr darauf angewiesen, dass sie für normal gehalten und akzeptiert werden als Störungen, die eigentlich nicht besonders sind und jeden von uns betreffen können.

Die psychiatrische Abteilung steht jederzeit Jedem offen, der sie in Anspruch nehmen will. Neben diesem allgemeinen Versorgungsauftrag kommt es immer wieder zu unfreiwilligen Aufnahmen bei besonders schweren Krisen und seelischen Ausnahmezuständen. In diesen Fällen sind PatientInnen nach dem österreichischen Unterbringungsgesetz gegen ihren Willen zur Behandlung in der Abteilung. Zum einen kommen diese Fälle aber nur selten vor und die unfreiwillige Behandlung ist immer nur von sehr kurzer Dauer. Die Aufhebung von Unterbringungen wird zumeist bereits nach wenigen Tagen beantragt. Unterbringung bedeutet überdies nicht, dass untergebrachte PatientInnen eingesperrt sind und keine Patientenrechte haben. Es wird in unserer Abteilung besonders darauf beachtet, dass die Patientenrechte gewahrt bleiben.


Ärzte:

OA Dr. Lino ERNSTBRUNNER            Tel: 04852/606 - 82159

OÄ Dr. Nadja WENDLINGER               Tel: 04852/606 - 82160

OÄ Dr. Jaqueline LASSNIG                Tel: 04852/606 - 82153

OA Dr. Milivoj KRAMARIC

Ass. Dr. Claudia FISCHER-WERL       Tel: 04852/606 - 82161